Entfernung von Wespennestern in Ansbach

Von Katterbach bis Gösseldorf - es gibt viel zu sehen in Ansbach, etwa den Behringerhof, das Herrieder Tor oder den Martin-Luther-Platz. Sehenswürdigkeiten von Ansbach sind jedoch kein Grund für unsere Fahrten. In den meisten Fällen sehen Sie uns im Einsatz gegen Wespen.

Belästigung durch Wespen in Ansbach?

Wenn Sie ein Wespennest in der Nähe haben, können wir Ihnen sicher und schnell helfen..

Wespenstiche können nicht nur weh tun, sondern für Allergiker sogar gefährlich sein. Die Nester von Wespen findet man prinzipiell überall am Haus und im Garten.
Als geprüfter Schädlingsbekämpfer beseitigen wir zügig, diskret und zu fairen Kosten Wespennester in der kreisfreien Stadt am Onolzbach.

Wespennest in Ansbach entfernen lassen - zum Festpreis

Der Aufwand zum Entfernen eines Wespennestes in der Skulpturenmeilen-Stadt ist für einen Schädlingsbekämpfer primär abhängig von der Erreichbarkeit und Größe des Nestes. Mit unserem Alles-drin-Preis gehen Sie in der Kostenfrage keinerlei Risiko ein: Bei uns kostet die Wespenbekämpfung pauschal 149,- EUR mit allem „drum und dran“ Enthalten sind außer 19% Umsatzsteuer die An- und Abfahrt, alle Materialien und Fahrt- und Arbeitszeiten.. Bedingung für unseren günstigen Pauschalpreis ist, dass das Wespennest ohne Hilfsmittel zu erreichen ist. Kleinere Arbeiten, wie das Öffnen eines Rolladenkastens sind selbstredend enthalten.

Was viele Menschen nicht wissen, ist dass eine Allergie gegen Wespenstiche jederzeit neu auftreten kann, egal ob man in der Vergangenheit allergisch war oder nicht. Wenn das Nest in Gefahr scheint, verteidigen Wespen gemeinschaftlich und können dabei für den sich nähernden Menschen eine große Gefahr darstellen. Das sind nur zwei der Gründe, warum ein Wespennest nicht vom Laien entfernt werden sollte. Generell dürfen gemäß Bundesnaturschutzgesetz Tiere nicht ohne Grund getötet oder ihre Nester entfernt werden. Verstöße gegen das Bundesnaturschutzgesetz können mit empfindlichen Strafen geahndet werden. Die 2 besonders lästigen Arten von Wespen, die Deutsche Wespe und die Gemeine Wespe, stehen anders als manch andere Wespenarten jedoch nicht unter besonderem Artenschutz. Das Naturschutzgesetz greift nicht, wenn eine Koexistenz zu gefährlich wäre. Schon allein wegen der rechtlichen Situation sollte zum Entfernen eines Wespennestes lieber ein Kammerjäger betraut werden.

Ihre Vorteile:
  • Wir entfernen Wespennester, ohne dass es für sie gefährlich wird.

  • Bei uns erhalten Sie die Wespennest-Entfernung in Ansbach zum fairen Preis.

  • Wir beurteilen die artenschutzrechtliche Situation und holen gegebenenfalls eine Genehmigung ein.

Wespenbekämpfung Ansbach

Wir sind für Sie da. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Ihr Schädlingsbekämpfer für Ansbach

Auch bei anderen Schädlingen sind wir gerne Ihr Kammerjäger für Ansbach. Hilfe bei Schadnagern und Insekten:
Kammerjäger Ansbach


Ihr Schädlingsbekämpfungs-Fachunternehmen sorgt für schnelle und zuverlässige Abhilfe bei Problemen mit Schadnagern und Insekten. Von Lästlingen und Schädlingen betroffene Metzgereien, Bäckereien, Restaurants und Hausverwaltungen wissen die faire Preisgestaltung und unser Fachwissen über Nagetiere und Insekten in der Ungezieferabwehr zu schätzen. Unsere geschulte Schädlingsbekämpfer achten auf eine hohe Sicherheit für Bewohner und Haustiere.
Wespenbekämpfung Ansbach


Zurück zur Übersicht Nürnberg

Wespennest entfernen Kosten
inklusive 19% USt und aller sonstigen Kosten wie Fahrt und Materialien
Erreichbarkeit des Wespennestes ohne Hilfsmittel vorausgesetzt

Vorteile
  • sicheres Entfernen von Wespennestern durch ausgebildeten Kammerjäger
  • Festpreis 149,- € in Ansbach und bundesweit
    (inkl. 19% USt, Anfahrt und aller sonstigen Kosten)
  • keine versteckten Kosten
  • Rechnungszahlung mit 14 Tagen Zahlungsziel
  • kurzfristige Terminvereinbarung
 

 


 

KONTAKT


Wespennest-Entfernung zum Festpreis - vereinbaren Sie hier direkt einen Termin:

Termin vereinbaren

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch:

Rückruf anfordern

mail@wespenabwehr.de
 
www.wespenabwehr.de